Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tischtennis-Kreisverband hat seine Meister

Silvia Jakab (VfL Jesteburg)
(cc). Eine faustdicke Überraschung gab es bei den 65. Tischtennis-Kreismeisterschaften der Damen und Herren, die am vergangenen Wochenende in der Sporthalle in Klecken ausgetragen wurden. Den Kreistitel der A-Klasse im Damen-Einzel sicherte sich die erst kürzlich aus Köln zugezogene Silvia Jakab (VfL Jesteburg), die im Finale Gerlinde Morche (MTV Marxen) in vier Sätzen (3:1) bezwang. Kreismeister im Herren-Einzel wurde Kay Ludewig vom MTV Moisburg, der das Endspiel der A-Klasse in fünf dramatischen Sätzen mit 3:2 gegen Said-Achmed Gugaew vom MTV Brackel gewann. Insgesamt waren 135 Akteure aus 26 Landkreis-Vereinen am Start. Ausführlicher Bericht von der Tischtennis-Kreismeisterschaft folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am kommenden Samstag!