Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tostedt spielt um Oberliga-Aufstieg

Saskia Goes (am Ball) brachte viel Schwung in das Winsener Angriffsspiel im Kreisduell beim MTV Tostedt

HANDBALL: Mit einem Sieg am Sonntag in Lüneburg könnte das Team des MTV das Meisterstück in der Landesliga schaffen

(cc). Mit einem Auswärtssieg beim Tabellendritten HV Lüneburg könnten die Handballfrauen des MTV Tostedt bereits am Sonntag, 2. April, den Aufstieg in die Oberliga Niedersachsen perfekt machen. Aktuell steht das MTV-Team auf dem ersten Tabellenplatz der Landesliga. Lüneburger ist Dritter.
Am vergangenen Wochenende musste sich Spitzenreiter MTV Tostedt allerdings im Kreisderby der Landesliga zu einem letztlich mühsamen 30:26-Heimsieg gegen eine starke Mannschaft der HG Winsen zittern. Denn Winsen hatte den Tabellenführer schon in der ersten Halbzeit in arge Begrändnis gebracht - führten phasenweise mit einem Fünf-Tor-Vorsprung, und hatte den Tabellenführer so ziemlich im Griff. "Fast fehlerlos im Angriff gespielt", freute sich Winsens Trainer Jan Land. Nachdem Winsen aber in der Abwehr nicht mehr so kenzentriert war, schaffte der gastgebende MTV Tostedt noch den 15:15-Ausgleich zur Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel erhöhte Winsen mit einer hervorragenden Torhüterin Janine Schwarz als Rückhalt zwar auf 17:15, aber in der Folgezeit drehte Tostedt zum 23:19-Zwischenstand. Am Ende war Winsen mit seiner dünnen Personaldecke mit seinen Kräften am Ende, und musste dem MTV Tostedt mit 30:26 das Feld überlassen.
Weiter spielten: MTV Ashausen-Gehrden - TuS Jahn Hollenstedt 27:24, SV Altencelle - SV Garßen-Celle II 17:17, und HV Lüneburg - MTV Embsen 30:23.
An diesem Wochenende (1./2. April) spielen:
Samstag, 1. April: TUS Jahn Hollenstedt II - HSG Lachte-Lutter (14.45 Uhr), MTV Eyendorf - MTV Ashausen-Gehrden (19.15, HSG Heidmark II - SV Altencelle (19.15 Uhr).
Sonntag, 1. April: HG Winsen - TSV Wietze (15.10 Uhr), SV Garßen-Celle II - MTV Embsen (16 Uhr), und HV Lüneburg - MTV Tostedt (17 Uhr).
Die Tabelle der Handball-Landesliga der Frauen
1.MTV Tostedt (34:2 Punkte)
2. SV Altencelle (31:9)
3. HV Lüneburg (30:8)
4. HSG Heidmark II (22:14)
5. MTV Embsen (18:18)
6. MTV Ashausen/Gehrden (18:20)
7. MTV Eyendorf (13:23)
8. HSG Lachte-Lutter (12:22)
9. HG Winsen (12:26)
10. TSV Wietze (11:23)
11. SV Garßen-Celle II (10:24)
12. TUS Jahn Hollenstedt II (9:31)