Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TSK Buchholz hat noch ein "Eisen im Feuer"

Die Buchholzer B-Formation steht an der Spitze der Oberligatabelle der Gruppe A und peilt den Aufstieg an (Foto: oh)

TANZEN: Jetzt peilt das B-Team den Regionalliga-Aufstieg an

(cc). Nach dem Aufstieg des Zweitligateam des TSK Buchholz 08 in die 1. Bundesliga der Lantein-Formation (das WOCHENBLATT berichtete) fiebert jetzt das B-Team des TSK dem Aufstiegsturnier zur Regionalliga Nord entgegen, das am 18. Mai in der Buchholzer Nordheidehalle ausgetragen wird. Am vergangenen Wochenende wurde das Buchholzer Team beim dritten Turnier der Oberliga Gruppe A in Fredenbeck Zweiter – bleibt aber in der Gesamtwertung mit einem Vorsprung von vier Punkten auf dem ersten Tabellenrang. Obwohl das Team trotz Umstellungen mit "let`s Rock" eine rundum gelungene Choreografie bot, reichte es diesmal mit zwei Einsen, zwei Zweien und einer Vier nicht zum Sieg. Den Turniersieg sicherte sich diesmal das Team der TSA aus Ellerbeck, das sich gegenüber den vorherigen Turnieren erheblich steigern konnte. Dritter wurde das Team vom TSC Blau-Gold Nienburg, das in der Gesamtwertung auf Platz zwei steht. So bleibt es weiter spannend – bis zum alles entscheidenden Aufstiegsturnier in Buchholz.