Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TSV-Auftakt nach Maß

Der Winsener Ali Moslehe (li.) war der Vorlagengeber für seine Mannschaft. In dieser Szene war der Schneverdinger Toni Purrucker zu spät zur Stelle

FUSSBALL: Winsen feiert 3:0-Saisonstart – 2:0-Derbysieg für TSV Auetal

(cc). Der TSV Winsen ist am Sonntagnachmittag vor nur 80 Zuschauern auf heimischem Jahnplatz mit einem 3:0 gegen TV Jahn Schneverdingen in die neue Saison der Fußball-Bezirksliga gestartet. Die Tore: 1:0 (10.) Oliver Rupprecht, 2:0 (43.) Alexander Bowmann, 3:0 (64.) Dennis Auber.
Mit einem neuformierten Team, das sich vor der Saison mit Oberligaspielern des TSV Buchholz 08 verstärkt hat. Trotz des verdienten Heimsieges sollte es vor allem im Mittelfeld im Zusammenspiel noch besser laufen. Auch die TSV-Abwehr zeigte sich in der ersten Halbzeit noch nicht sicher. Begonnen hat die Partie mit einer Chance nach 25 Sekunden der Gäste, die an der Querlatte des Gehäuses vom TSV-Keeper Henrik Titze landete. Die erste Torchance des Gastgebers zog Ali Moslehe knapp neben den Pfosten.
Bereits in der 10. Spielminute war es dann Oliver Rupprecht, der nach Zuspiel von Maxi Köster zum 1:0 für Winsen traf. Zwei Minuten vor dem Pausenpfiff erhöhte Alxander Bowmann zum 2:0 Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang erzielte Dennis Auber, der von Ali Moslehe in Szene gesetzt wurde, den Treffer zum 2:1 (64.) für Winsen. Dabei blieb es bis zum Abpfiff.
Zu deutlichen Erfolgen kamen auch die SG Scharmbeck-Pattensen, die 5:0 beim MTV Soltau gewann, und der TSV Auetal, der mit 2:0 gegen den MTV Borstel-Sangenstedt überraschte.

Die Ergebnisse vom ersten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga im Überblick:
MTV Soltau - SG Scharmbeck-Pattensen 0:5, TSV Auetal - MTV Borstel-Sangenstedt 2:0, SV Nienhagen MTV Ashausen-Gehrden 4:3, SV Ciwan Walsrode - VfL Maschen 1:4, TSV Winsen - TV Jahn Schneverdingen 3:3, Eintracht Elbmarsch - TuS Celle FC 0:2, SV Essel - VfL Westercelle 0:1, TSV Elstorf - Germania Walsrode 0:0.