Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TSV-Volleyballer siegen im Tiebreak

(cc). Am letzten Heimspieltag des Jahres in der Verbandsliga Niedersachsen mussten die Volleyballer des TSV Winsen zweimal in den Tiebreak. Im ersten Spiel war die Partie gegen den Tabellenzweiten GfL Hannover II bis zum 2:2 völlig ausgeglichen. Erst im entscheidenden Tiebreak sicherten sich die Winsener mit 15:11 im fünften Satz den Sieg (3:2). Nachdem die Kraftreserven fast aufgebraucht waren, gab es anschließend eine knappe 2:3-Niederlage im Tiebreak gegen die VSG Hannover II.