Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TSV Winsen feiert Liga-Aufstieg

Ausgelassen wurde nach dem letzten Saisonspiel beim TH Eilbek schon in der Umkleidekabine der Aufstieg gefeiert (Foto: TSV)

BASKETBALL: TSV-Baskets haben als Tabellendritter die Bezirksliga erreicht

(cc). Bereits in der ersten Spielzeit hat das neu formierte Basketballteam der Baskets des TSV Winsen als Tabellendritter der Hamburger Kreisliga den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. „Nun gehen die Spieler in eine wohlverdiente Saisonpause. Diese ist aber nur von kurzer Dauer, denn am 15. Mai startet die erste Mannschaft, und am 16. Mai die Zweite mit einem Tryout in ihre neuen Saisons“, berichtet TSV-Trainer Lutz Rütter.
Eigentlich stand schon vor der letzten Begegnung beim TH Eilbeck fest, dass die TSV-Baskets in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga auf Korbjagd gehen werden. Trotz dieser Gewissheit ging das Team konzentriert in die Begegnung, kämpfte leidenschaftlich, und gewann am Ende verdient mit 52:38 (25:15). „Damit bestätigte das Team seine starke Saisonleistung und landete schlussendlich auf dem dritten Tabellenplatz“, lobte Rütter. „Nur den Meister Walddörfer SV und Vizemeister Hamburger TS mussten wir uns in knappen Spielen geschlagen geben.“ In der Saison kamen beim TSV insgesamt 25 Spieler zum Einsatz. Top-Scorer mit 19,8 Punkten pro Spiel war Nils Krüger, Lars Wiemann kam auf einen Wert von 16,3.