Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TSV Winsen gewinnt Kreisderby mit 1:0

(cc). Die Elf des TSV Winsen fährt im Kreisderby der Fußball-Bezirksliga mit 1:0 einen Heimsieg gegen den TSV Elstorf ein, wobei der Treffer sehr umstritten war. Der Winsener Oliver Rupprecht soll in der 55. Minute den Ball mit der Hand ins Elstorfer Tor gelenkt haben. Es war der einzige Treffer in dieser Partie, denn 22 Minuten später verpasste Winsens Ali Hamade vom Elfmeterpunkt das gegnerische Gehäuse.
Auf Platz drei der Tabelle ist die Eintracht Elbmarsch vorgerückt, die 2:4 beim SV Essel gewann. Zwar ging Essel durch Hawk Schwieger mit 1:0 (7. Minute) in Führung, aber Rico Grimm traf zum 1:1-Ausgleich (36.). Das war auch der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Tim Francke auf 2:1 (53.). Nach dem 2:2-Ausgleich (66.) der Hausherren machten Rico Grimm (68.) und Finn Baltzer (76.) mit ihren Treffern den 4:2-Auswärtssieg perfekt.