Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TV Meckelfeld dreht Spiel zum 2:2

(cc). Mit einem wichtigen Punkt kehrten die Landesliga-Fußballer des TV Meckelfeld aus Uelzen zurück. Nach einem 0:2-Rückstand haben sich die Seevetaler noch ein 2:2-Remis erkämpft. Der Gastgeber Teutonia Uelzen ging schon früh in der 7. Spielminute durch den Treffer von Philipp Hatt mit 1:0 in Führung. Anschließend hatten die Meckelfeld zwar durch David Willms, Lukas Rademaker und Robin Hübner zwar Chancen zum Ausgleich, aber zu Beginn des zweiten Durchgangs war es Nicolai Bäsler, der zum 2:0 (46.) für die Hausherren erhöhte. In der Schlussphase der Partie waren es TVM-Kapitän Silko Fraerks (75. Minute) und Kristopher Kühn (86.), die zum 2:2-Ausgleich trafen. Am Sonntag, 12. November, 14 Uhr, empfängt der Tabellenachte TV Meckelfeld den Tabellen-14. FC Eintracht Cuxhaven.