Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unterwegs auf schnellen Beinen

Volle Kanne – los: Beim 2000-Meter-Schülerlauf waren die Jungen und Mädchen die großen Renner

VOLSKLAUF: 928 Athleten waren am Sonntag beim 32. Stadt- und Deichlauf in Winsen am Start

(cc). Auch wenn beim 32. Lauf-Spektakel in Winsen neben allen sportlichen Herausforderungen der Spaß im Vordergrund stand, und Familien in gemütlicher Runde ins Gespräch kamen, waren es auch die super Athleten, die mit herausragenden Leistungen für Furore sorgten.
Allen voraun der Winsener Seriensieger Tim Tomczak von der LG Nordheide, der in sagenhaften 37,08 Minuten den 10-Km-Lauf der Sparkasse Harburg-Buxtehude gewann. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Remo Quade (ohne Verein, 38,50 Minuten) und Jannik Schütt (LG Nordheide, 40,10 Minuten). Schnellste Frau auf dieser Strecke war Denise van Elk (42,57 Min. ohne Verein), die vor Carolin Schmidt (43,49 Min., Düvelsbrook) und Jasmin Prack (44,54 Min.) von Blau-Weiss Buchholz das Treppchen eroberte.
Als Erste wurden früh um 9 Uhr die Läuferinnen und Läufer auf der längsten Disziplin des Tages, dem Halbmarathon über 21,1 Kilometer, auf die Strecke geschickt. Den Sieg bei den Männer sicherte sich Timo Sieke (1:21,12 Std.) von der ATS Buntentor Bremen. Zweiter wurde Gernot Breitschuh (1:21,26 Std.) von der FG Tangendorf. Bei den Frauen erreichte Nathalie Andrea-Frähmcke (1:39,22 Std.) als Erste das Ziel. Den Sieg im 5-km-Lauf sicherten sich Jonathan Häußler (20,23 Min., OSC Hamburg) und Carlotta Meyer-Ranke (22,01 Min., HSV Stöckte).
Aber auch die Kinder, sowie die Schülerinnen und Schüler in den Läufen über 800- und über 2000 Meter waren bei dieser Veranstaltung die großen Renner.
„Insgesamt waren bei guten Wetterbedingungen 928 Athleten am Start. Gestiegene Teilnehmerzahlen hatten wir auf den längeren Strecken im Halbmarathon und im 10-km-Lauf – auf der Einsteigerstrecke über fünf Kilometer hatten wir einen leichten Rückgang“, berichtet Mit-Organisator Klaus Heinsohn, der erstmals im neuen Team gemeinsam mit Maren Struwe und Martin Raulf die Laufveranstaltung mit Bravour organisierte.
Alle Ergebnisse stehen im Netz unter: www.laufen-in-winsen.de