Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

VfL-Fußballerinnen feiern 2:0-Heimsieg

(cc). Nach der langen Winterpause stand für die Fußballfrauen des VfL Jesteburg das erste Heimspiel in 2018 in der Regionalliga auf dem Plan. Zu Gast am Alten Moor war die Zweite des SV Werder Bremen, die mit 2:0 (Halbzeit: 1:0) bezwungen wurde. Damit konnte das VfL-Team, das auf den neunten Tabellenplatz vorgerückt ist, wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln. Nele Heins brachte den VfL mit 1:0 (40.) in Führung. Auf 2:0 erhöhte Fabienne Stejskal in der 52. Minute. Das war auch der Endstand.