Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Viel Fußball-Prominenz bei Einweihung des BFC-Vereinsheims

BFC-Vorsitzender Klaas Jensen (v. li.) und 2. Vorsitzender Hans-Jürgen Lorenschat übergaben ein Geschenk an DFB-Präsident Reinhard Grindel
os. Buchholz. "Ohne die hervorragende Arbeit an der Basis wären die Erfolge in der Spitze nicht möglich. Mein Besuch heute ist auch ein Zeichen meiner Anerkennung, was Sie hier geleistet haben!" Das sagte Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), am Samstagmorgen bei der Einweihung des neuen, rund 750.000 Euro teuren Vereinsheims des Buchholzer Fußball-Clubs (BFC). Neben Grindel kamen auch HSV-Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen, HSV-Clubmanager Bernd Wehmeyer sowie Entertainer und HSV-Stadionsprecher Lotto King Karl zur Feierstunde an die BFC-Arena am Holzweg - neben rund 300 Gästen aus Verein, Politik und Gesellschaft.

Einen ausführlichen Bericht zur Einweihung lesen Sie hier