Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vierfach-Triumph für Landeskreis-Teams der Landesliga

Sönke Waldt traf auch vom Punkt für Tostedt
(cc). Einen erfolgreichen Spieltag hatten unsere Landkreis-Team am vergangenen Wochenende in der Handball-Landesliga der Männer: Tabellenführer MTV Eyendorf kam zu einem 29:22-Auswärtssieg bei der SVT Uelzen-Salzwedel, der Tabellendritte SG Rosengarten - BW Buchholz siegte im Heimspiel mit 27:23 gegen den MTV Embsen, Aufsteiger TuS Jahn Hollenstedt gewann zuhause mit 27:23 Toren gegen die HSG Heidmark, und der MTV Tostedt kam zu einem deutlichen 29:20-Überraschungssieg gegen die SG Südkreis Clenze.
Mit diesem Heimsieg haben die Tostedter wieder Anschluss an das Mittelfeld der Landesligatabelle gefunden. Der MTV drückte von Anfang an auf das Tempo und lief über ein 5:1 auf 10:3 auf und davon. Zur Halbzeit führte der Gastgeber bereits mit 16:6, und baute die Führung nach dem Seitenwechsel auf 21:9 (40. Minute) weiter aus. Auch nachdem Clenze auf Manndeckung umgestellt hatte, ließ sich Tostedt den sicheren 29:20-Erfolg nicht mehr streitig machen. Weiter spielten: SV Munster - TV Uelzen 34:26, und HV Lüneburg - HSG Adelheidsdorf/W. 22:22.