Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Volksbank-Masters unter dem Hallendach

Das Plakat frisch aus dem Druck präsentieren (v.l.) Regionaldirektor Frank Krause, Alexa von Bargen, Kristin Schütt und Leoni Schumann (Buchholzer FC). (Foto: oh)
(cc). Zwei Tage lang Frauen-Power bei den Fußball-Hallenturnieren am 19. und 20. Januar in Buchholz (Halle Am Kattenberge). Insgesamt 32 Teams werden beim Buchholzer FC zu Gast sein. Bei den Gruppenauslosungen für das 2. Volksbank-Mixedturnier (Herren und Damen) am 19. Januar (15 Uhr) und das 7. Volksbank-Masters am 20. Januar (10.30 Uhr), die gemeinsam mit Regionaldirektor Frank Krause in den Räumen der Volksbank Lüneburger Heide in Buchholz durchgeführt wurden, kamen hochkarätige Teilnehmerfelder zustande. Darunter auch Titelverteidiger Holstein-Kiel (2. Bundesliga) und Teams vom Ausrichter Buchholzer FC. Beim Mixedturnier am Samstag, das in zweiter Auflage stattfindet, werden erst die Frauen die „erste Halbzeit“ ausspielen, bevor die Herrenteams mit dem erzielten Zwischenergebnis die Partie fortsetzen. Titelverteidiger in Gruppe A ist der TVV Neu Wulmstorf. Bereits um 10.30 Uhr findet am 19. Januar in der Halle Am Kattenberge ein E-Juniorinnenturnier statt. Am Sonntag, 20. Januar, folgt das 7. Volksbank-Masters - nur mit Frauenteams. Auf die Sieger und Platzierten warten glitzernde Pokale und attraktive Sachpreise. "Dafür danken wir der Volksbank Lüneburger Heide als Sponsor der Turniere," sagt BFC-Betreuerin Alexa von Bargen.