Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wieder keinen Punkt geholt

Cara Hartstock traf viermal für Rosengarten

HANDBALL: SGH Rosengarten verliert 26:33 gegen Füchse Berlin

(cc). 26:33 gegen den Tabellenvierten Füchse Berlin. Wieder kein Sieg für die Handball-Frauen der SGH Rosengarten-Buchholz (13.) in der 2. Bundesliga.
Fast hätte Rosengarten-Buchholz einen phantastischen Heimsieg geschafft. Zur Halbzeit war die Partie noch ausgeglichen - 15:15! Vier Minuten nach dem Seitenwechsel stand es noch 18:18 (34. Minute). Dann siegte die Angst vorm Gewinnen bei den Gastgeberinnen. Die "Spreefüxxe" zogen mit vier Toren in Folge mit 22:18 (38.) auf und davon. Fünf Minuten vor dem Abpfiff hatte der Tabellenvierte sogar auf 31:24 erhöht. Am Ende siegten die Gäste in diesem Nachholspiel mit 33:26 Toren. Die besten Werferinnen für Rosengarten waren: Sabine Heusdens (13, davon 10 per Siebenmeter), Cara Hartstock (4), Kaja Schmäschke und Rachel Wilhelm-Reimer (je 3 Tore).