Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Winsen erst im Finale gestoppt

(cc). Beim Hallen-Fußballturnier um den Sparkassen-Cup in Tespe konnte Vorjahressieger TSV Winsen (Landesliga) erst im Endspiel gestoppt werden. Den Turniersieg und das Preisgeld von 500 Euro sicherte sich der Hamburger Landesligist aus der Hansa-Staffel, SC Schwarzenbek, mit einem 1:0-Finalsieg gegen Winsen. Das kleine Finale um Platz drei gewann Gastgeber Eintracht Elbmarsch (Landesliga) mit 3:1 gegen den Bezirksligisten TSV Auetal. Das nächste Hallen-Spektakel mit 12 Teams steigt am Samstag, 19. Januar, in Salzhausen.