Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

WM-Vierter im DHB-U20-Team

Die WM-Teilnehmerinnen (v.l.): Paula Prior, Mandy Hoogebom, und Lynn Schneider (alle SGH BW Rosengarten-Buchholz) (Foto: Schaar)

HANDBALL: Perfekter Einstieg in die neue Saison


(cc). Ausgerechnet in der heißen Phase ihrer Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Handball-Bundesliga haben drei Neuzugänge der SGH BW Rosengarten-Buchholz für Deutschland und die Niederlande an der U20-Weltmeisterschaft (WM) in Moskau (Russland) teilgenommen. Jetzt sind sie wieder zurück und freuen sich auf das große Turnier-Wochenende am 13. und 14. August mit Bundesliga- und Oberligateams in der Buchholzer Nordheidehalle.
Für die Kreisläuferin Lynn Schneider war es als Nachrückerin im WM-Kader der erste Einsatz in einem Nationalteam. Die Zweite im Bunde war Paula Prior, die als Mannschaftsführerin schon länger dem deutschen Juniorinnen-Nationalkader angehört. SGH-Neuzugang Mandy Hoogebom gehörte dem Team der Niederlande an, das bei der WM den neunten Platz belegte.
Mit einem 32:28-Finalsieg der Däninnen über Gastgeber Russland ist die U20-Weltmeisterschaft in Moskau zu Ende gegangen. Die deutsche Mannschaft hatte zuvor im dramatischen kleinen Finale gegen Rumänien die Bronzemedaille durch die 25:26 (10:17)-Niederlage hauchdünn verpasst - musste mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden sein.