Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Weihnachtsmann besuchte die Buchholz Galerie

Der Weihnachtsmann besuchte die Buchholz-Galerie
bim. Buchholz. "Ho, ho, ho, ich heiße Weihnachtsmann. Und wie heißt du?", wollte der bärtige Mann im roten Mantel am Samstag von vielen Kindern wissen, die mit ihren Eltern die Buchholz Galerie besuchten. Er forderte die Mädchen und Jungen auf, ein Gedicht aufzusagen, ein Weihnachtslied zu singen oder auch eine Rechenaufgabe zu lösen. Doch egal, ob sie diesen Wunsch erfüllen konnten oder wollten, beschenkt wurden alle Kinder.
Eckhard Barthels ist seit rund sechs Jahren als Weihnachtsmann im Einsatz. Die Reaktionen der Kinder sind dabei ganz unterschiedlich. "Manche haben Angst. Aber viele stürmen auch auf den Weihnachtsmann zu, fallen ihm um den Hals und freuen sich, dass er da ist", berichtete er. Und selbst den "größeren" Achtjährigen, die die Verkleidung durchschauen, flößt der Rauschebart immer noch Respekt ein.