Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Ein Beruf, der uns einfach glücklich macht!“

Ein Team, das sich für das gute Hören einsetzt (v.li.): Sebastian Aschern, Charlotte Aschern, Ulrike Minkwitz, und Marvin Schlichting (Foto: sf)
ah. Buchholz. „Wir arbeiten gerne mit Menschen zusammen. Gut hören zu können ist eine ganz wichtige Grundlage, um sich entspannt mit Freunden und der Familie unterhalten zu können, gemeinsam zu lachen und einfach gerne zusammen zu sein. Denn wenn sich das Hören verändert, ist dies meistens nicht mehr uneingeschränkt möglich. Unseren Kunden die Freude am Hören wieder zurückzubringen, dass ist für uns der Grund, weshalb wir mit unserer Arbeit einfach glücklich sind“ sagen die beiden Hörakustikmeister Marvin Schlichting und Sebastian Aschern.
Ein Jahr haben die beiden nun ihr Fachgeschäft „HörVergnügen“ in der Buchholzer Kirchenstraße 13. In dieser Zeit haben sie schon eine große Anzahl an Stammkunden gewonnen. „Wir freuen uns, wenn Interessierte zu uns kommen und uns sagen, wir sind durch Kunden weiterempfohlen worden“, so die beiden Hörakustikermeister.
Unser wichtigstes Ziel ist es, jedem Kunden bestes Hörvermögen zu ermöglichen“ sagt Sebastian Aschern. Dafür nutzen die beiden ein in Norddeutschland einzigartiges Verfahren: das Renova-Hörtraining.
Gerade in Gesellschaft, beim Fernsehen und Telefonieren fällt es vielen Menschen schwer, ihre Gesprächspartner vollständig zu verstehen. Hörsystemeträger, die ein Hörtraining absolvieren, haben oft schon nach zwei Wochen eine deutliche Verbesserung beim Sprachverstehen erreicht.
Wir ermöglichen nicht nur unseren neuen Kunden damit bestes Sprachverstehen, auch die Kunden, die bereits Hörgeräteträger sind und sich eine Verbesserung wünschen, können sich gerne an uns wenden!“
Die beiden Hörakustikermeister nehmen sich für die Beratung ihrer Kunden ausführlich Zeit. Wichtig ist es, dass man sich beim ersten Anzeichen eines verminderten Hörvermögens sofort mit einem Experten in Verbindung setzt. Leider ist der Hörverlust ein schleichender Vorgang.
HörVergnügen“ bietet jedem Hörgeräteträger die Möglichkeit, das bisherige Hörsystem kostenlos optimieren zu lassen – selbst wenn dieses nicht bei ihnen gekauft wurde. Das gute Hören steht bei ihnen im Vordergrund.
Das Team von „HörVergnügen“ hat sich vergrößert. Ab sofort absolviert Charlotte Aschern ihre Ausbildung im Fachgeschäft. Ebenso unterstützt Ulrike Minkwitz als Assistentin der beiden Hörakustikermeister das Team von „HörVergnügen“.

HörVergnügen
Kirchenstraße 13
21422 Buchholz
Tel. 04181-9993470

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
von 9 bis 13
und 14 bis 18 Uhr,
Samstag 9 bis 13 Uhr
E-Mail:
info@hoervergnügen.de
www.hoervergnuegen.de