Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

10 Jahre Tanzhaus Gresz - Wer Musik, Bewegung und geselliges Miteinander mag, ist in der Tanzschule Gresz genau richtig

Bianka und Ronald Gresz vor ihrer Tanzschule in der Brauerstraße 26. Seit zehn Jahren betreiben sie hier erfolgreich ihr Tanzunternehmen. Hunderte Tanzwillige verbrachten hier fröhliche, gesellige - und schweißtreibende Stunden
cbh. Buchholz. Ob als Paar oder Single, ob klassisch oder modern, ob als Einsteiger oder Profi - wer tanzen (lernen) möchte, für den gibt es in Buchholz die Tanzschule Gresz von Bianka und Ronald Gresz in der Brauerstraße 26.
Seit zehn Jahren ist die Tanzschule im Tanzhaus im Gewerbegebiet zuhause - und dieser Geburtstag wird gefeiert. Am Samstag, 31. August, von 16 bis 19 Uhr ist jeder Interessierte herzlich eingeladen vorbeizukommen und mitzufeiern. Es gibt kostenlose Getränke und Snacks, Musik und jede Menge Informationen zum Programm. Wer möchte, kann natürlich auch - tanzen!
Das Programm der Tanzschule Gresz ist umfangreich. Es reicht von diversen Paar-Kursen (Einsteiger-, Aufbau- und Hobby-Gruppen) über Tanzen ohne Partner (Zumba-Fitness, Bollywood, Street- und Modern-Dance, Club Agilando 50+), Hochzeits- und Disco-Fox-Crashkursen bis hin zu Gesellschaftstanzunterricht mit Anti-Blamier-Programm für Jugendliche und Kindertanzen ab drei Jahren.
„Neben der großen Anzahl der Kurse ist uns die Flexibilität des Programms sehr wichtig“, betonen Bianka und Ronald Gresz. „Paare haben die Möglichkeit - gleich welcher Leistungsstufe - in jedem Monat in die Tanzkurse einzusteigen. Und in der Woche können sie aus jeweils drei Terminen je Leistungsstufe wählen. So können auch Paare, die z.B. im Schichtbetrieb arbeiten, immer einen gemeinsamen Termin bei uns finden.“
Das Programm für die Einsteiger-Gruppen läuft über drei Monate, das für die Aufbau-Gruppen über sechs Monate. Auf diese Weise ist der Einstieg für neue Paare jederzeit möglich.
Und wer keinen Partner hat, der findet einen - die „Tanzpartner-Börse“ macht es möglich. Am Sonntag, 22. September, 17.30 bis 18 Uhr, können tanzwillige Singles kostenlos an der „Tanzpartner-Börse“ teilnehmen - und haben die Chance, einen geeigneten Tanzpartner zu finden.
Tanzstunden mit Benimm-Kurs inklusive bietet das Anti-Blamier-Programm für Jugendliche. Ronald Gresz vermittelt jungen Leuten alles, um in Gesellschaft souverän auftreten zu können. Sie lernen Umgangsformen, die ihnen den Einstieg ins Berufsleben erleichtern, außerdem perfektes Benehmen am Tisch - und natürlich tanzen. Wer sich mit zehn Freunden gemeinsam zum Jugend-Tanzkurs anmeldet, spart 3 Euro monatlich.
Auch für die ganz Kleinen gibt es ein tolles Tanzprogramm. Kinder ab drei Jahren lernen spielerisch, sich rhythmisch nach Musik zu bewegen. Ab sieben Jahren wird Streetdance angeboten. Auch Kindergeburtstage können in der Tanzschule Gresz gefeiert werden.
Mehr Informationen zum gesamten Angebot sowie Downloads gibt es unter www.gresz.com.