Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

AHD eröffnet Tagespflege "Ole School"

Der Ambulante Hauspflege Dienst (AHD) in Jesteburg ist bislang für seine hervorragende mobile Pflege im Landkreis Harburg bekannt. Jetzt eröffnet der AHD am Dienstag, 1. September, seine erste Tagespflege in Jesteburg. Zentral gelegen - in der nicht mehr genutzten Schule am Sandbarg 32 - entsteht eine offene Begegnungsstätte. Da sich diese in der ehemaligen Schule befindet, wurde auch der Name dementsprechend gewählt: "Ole School".
Die Tagespflege steht verschiedenen Gästen offen: für Menschen, die körperlich leicht beeinträchtigt, aber geistig noch fit und zu Hause alleine sind. Oder für Personen, die so eingeschränkt sind, dass sie zu Hause nicht mehr versorgt werden können.
Die Gäste können in der Tagespflege unter qualifizierter Aufsicht Dinge tun, die sie von früher gewohnt sind: kochen, stricken und den Männern steht eine Werkstatt für kleine Reparaturen zur Verfügung. Es kann Tischkicker gespielt oder eine Veranstaltung wie Kino, Tanz und Ähnliches im Saal besucht werden.
Durch den Aufenthalt in der Tagespflege findet eine Entlastung der ansonsten pflegenden Angehörigen statt. Durch die neue Tagespflege wird der Umzug eines Patienten ins Pflegeheim lange oder ganz vermieden.
Natürlich holt und bringt das AHD-Team seine Gäste mit den blauen VW Craftern, den Großraumfahrzeuge, die man bereits Im Ort sieht.
Wichtig: Für viele Patienten mit Pflegestufe entstehen keine Zusatzkosten beim Besuch der Tagespflege! Anmeldungen und individuelle Beratung bei Ina Kandler: Tel. 04183-2070. Ein Kostenbeispiel findet sich unter: www.ahd-tagespflege.de