Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aufenthaltsqualität verbessern

Die Teilnehmer des Ideenaustauschs mit Jan Bauer (stehend), Vorsitzender des Stadtmarketingvereins (Foto: Falke)

Stadtmarketingverein diskutierte über Maßnahmen und Veranstaltungen

os. Buchholz. Wie kann man die Atmosphäre und die Aufenthaltsqualität in der Buchholzer Innenstadt verbessern? Darum ging es bei einem Treffen des Vereins "Buchholz Marketing e.V.". 25 Unternehmer kamen jüngst ins Hotel "Deutsches Haus", um ihre Ideen auszutauschen.
Wie berichtet, soll Jan Bauer als neuer Vorsitzender des Marketingsvereins dafür sorgen, dass die gesammelten Ideen künftig in die Tat umgesetzt werden. Als erste Maßnahme beschlossen die Teilnehmer eine Blumenaktion zum Muttertag am 8. Mai. Zudem informierte Bauer über weitere Termine: Ende Juli soll demnach ein Winzerfest in Buchholz stattfinden, die Open-Air-Oper "Nabucco" im August soll begleitet werden, im Januar 2017 ist eine Eisbahn in der Innenstadt geplant. Zudem sieht sich der Marketingverein als Ansprechpartner und Unterstützer für die Einzelhandelsgeschäfte bei ihrer neuen Präsentation im Internet.
Am 26. April, 31. Mai und 28. Juni sind weitere Treffen des Stadtmarketingvereins geplant. Dann soll über die Umsetzung weiterer Marketingmaßnahmen, u.a. Rahmenprogramme für die verkaufsoffenen Sonntage, diskutiert und entschieden werden.