Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Augenoptiker Meins feiert Jubiläum

Das Team von Optiker Meins (vordere Reihe v. li.): Melanie Lehmann, Sandra Seier, Jacqueline Meyer, Arantza Amigo, Monika Snyckers und Lisa Baier; (mittlere Reihe v. l.): Claudia Aldag, Anna-Luise Böger; (hintere Reihe v. li.): Guido Rechtenbach; Uwe Meins, Karen Meins und Dennis Meins
 
Zum optimalen Service gehört eine gute Beratung. Das Team von Optiker Meins legt größten Wert auf eine individuelle und ausführliche Beratung
Die Experten für das gute Sehen

Gutes Sehen ist wichtig im Alltag. Seit 30 Jahren ist Augenoptikermeister Uwe Meins in Buchholz tätig. Am 1. Juli 1984 eröffnete er sein Augenoptiker-Geschäft in der Breiten Straße. Wer in Buchholz und Umgebung eine Brille oder Kontaktlinsen benötigt, nutzt den kompetenten Service rund um die Augen des Teams von Optiker Meins in der Breiten Straße 19a.

Das Team von Optiker Meins bietet seinen Kunden den vollständigen Service rund ums gute Sehen. Denn wenn eine Sehhilfe benötigt wird, müssen zahlreiche Aspekte berücksichtigt werden. „Nur wenn ein vollständiges Sehprofil des Kunden erstellt wurde, bei dem viele Parameter beachtet werden, können wir die beste Sehhilfe empfehlen“, sagt Augenoptikermeister Uwe Meins. So kommt es zum Beispiel darauf an, für welche Tätigkeit die Brille getragen wird. Wird häufig am Computerbildschirm gearbeitet? Muss dabei auch oft auf Papierausdrucke geschaut werden? Wenn die Tragegewohnheiten besprochen sind, wird die individuelle Fassung ausgesucht, die zum persönlichen Stil passt. „Jeder Kunde soll das komfortable Sehen genießen. Daher legen wir ebenso großen Wert auf die Fassungberatung“, so Uwe Meins. Wichtig ist bei der Beratung auch, wie die Freizeitbeschäftigung aussieht. Ist der Kunde sportlich sehr aktiv? „Dann sollte man überlegen, ob man Contactlinsen probieren sollte“, führt Uwe Meins weiter aus. Contactlinsen sind optimale Sehhilfen. Wer sich für sie entscheidet, kann auch zwischen diversen Arten der Contactlinsen wählen. Sie werden sogar multifokal angefertigt. Wer mit dem Gedanken spielt, Contactlinsen auszuprobieren, sollte sich an das Meins-Team wenden. Es offeriert die Möglichkeit, Contactlinsen probeweise zu testen.

„Wir sind ein Optiker Fachgeschäft, in dem mit modernster Messtechnik die Brillen angepasst und angefertigt werden“, sagt Augenoptikermeister Uwe Meins. Dabei wird größter Wert auf die Qualifikation der Mitarbeiter gelegt. Bei Optiker Meins sind momentan elf Mitarbeiter beschäftigt. Sieben Angestellte sind dabei im Betrieb ausgebildet worden. Monika Snyckers ist bereits seit 25 Jahren bei Optiker Meins tätig, jüngstes Team-Mitglied ist Augenoptikermeister und Hörgerätemeister Guido Rechtenbach, der seit 2013 das Team ergänzt.
Eine Herzensangelegenheit ist für das Team von Optiker Meins die regelmäßige Untersuchung der Kinderbrillen. „Kinder wachsen. So wie man Kinderbekleidung in regelmäßigen Abständen erneuern muss, sollten auch die Kinderbrillen begutachtet werden“, so Uwe Meins. Kinderaugen müssen während der Wachstumsphase ungefähr einmal im Vierteljahr untersucht werden. Das Fachgeschäft hält eine
vielfältige Auswahl an Kinderbrillen, die stabil sein müssen, bereit.
Auch für Sportler bietet Optiker Meins praktische Brillen von Nike und
Adidas. Da der Urlaub vor der Tür steht, sollte man jetzt noch an die passende Sonnenbrille denken, die das Auge effektiv schützt. Ob Ray Ban, Porsche, Rodenstock, Elle, Esprit Titan Flex oder Brendel: Die Auswahl ist groß und jede Kunde und jede Kundin wird das Lieblingsmodell finden.
Selbstverständlich gibt‘s bei Optiker Meins auch sämtliches Pflegezubehör für Brillen und Contactlinsen. Das Team informiert und berät gerne.

Tolle Aktionen für die Kunden
„Wir möchten das Jubiläum mit unseren Kunden feiern“, sagt Augenoptikermeister Uwe Meins. Daher können sich die Kunden auf attraktive Angebote im Jubiläumsmonat freuen. Bis zum 30. Juli erhalten Kunden 30 Prozent Preisnachlass auf alle vorrätigen Brillenfassungen. Auch für Brillengläser, die am gleichen Tag bestellt werden, gibt es einen Rabatt. Wer gleich zwei Brillen bestellt, erhält 50 Prozent Nachlass auf die zweite Brille. Der Rabatt gilt immer für die preisgünstigere Brillenfassung. Am Freitag und Samstag, 4. und 5. Juli, empfängt das Optiker Meins-Team die Kunden mit einem Glas Sekt. Bei einem Gewinnspiel gibt es kleine Preise zu gewinnen. Es lohnt sich also ganz besonders, im Jubiläumsmonat Juli in das Optiker Fachgeschäft „Optiker Meins“ hineinzuschauen und sich beraten zu lassen.