Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bindeglied zu den Firmen

Unterstützung für Arbeitslose: (v. li.) Ulrike Ditze, Janina Maseberg und Marina Schmidtmann-Burmeister von der "Arbeitsvermittlung Nordheide"

"Arbeitsvermittlung Nordheide" hilft Arbeitslosen auf dem Weg zurück in den Beruf

os. Buchholz. Hilfe von zertifizierten Arbeitsvermittlern ist für Arbeitslose genauso wichtig wie eine umfassende Informationen über ihre Möglichkeiten, wieder einen Job zu bekommen. "Viele Arbeitslose wissen gar nicht, dass ihnen nach sechs Wochen ein Vermittlungsschein zusteht, der vom Arbeitsamt ausgestellt wird", erklären Ulrike Ditze und Marina Schmidtmann-Burmeister. Die Gesellschafterinnen der "Arbeitsvermittlung Nordheide" in Buchholz gehören zu den Spezialisten, die als Bindeglied zwischen Arbeitslosen und Unternehmen fungieren.
Die "Arbeitsvermittlung Nordheide" erstellt für Arbeitslose nach einen persönlichen Kennenlernen ein Exposé, versendet dieses an potenzielle Arbeitgeber und bereiten ihre Kunden auf Bewerbungsgespräche vor. "Wir vermitteln direkt an Arbeitgeber - darin unterscheiden wir uns zur Zeitarbeit", betonen Ditze und Schmidtmann-Burmeister.
Auf der anderen Seite suchen die Expertinnen auf Honorarbasis Mitarbeiter für Unternehmen. "Der Fachkräftemangel ist auch im Landkreis Harburg längst angekommen", weiß Ulrike Ditze. Gerade im handwerklichen Bereich würden Facharbeiter händeringend gesucht.
Wer die "Arbeitsvermittlung Nordheide" kennenlernen möchte, kann z.B. zu den offenen Sprechstunden montags und donnerstags von 10 bis 13 Uhr an der Kirchenstraße 10 in Buchholz kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.