Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz: Attraktives Wohnen mitten in der Innenstadt

So sieht die neue Wohnanlage in der Buchholzer Friedhofstraße 6 aus. Es werden 18 Wohneinheite, die in zwei Anlagen á neun Wohnungen aufgeteilt sind (Foto: Skizze: Schuur Baugrafik)
ah. Buchholz. Mitten in Buchholz mit unmittelbarer Anbindung an die City gelegen und doch die Ruhe einer Vorstadtlage - so kann man das neue Mehrfamilienhaus in der Buchholzer Ferdinandstraße 2 charakterisieren. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. „Aufgrund der tollen Lage und der attraktiven Grundrisse waren sämtliche Eigentumswohnungen in kürzester Zeit verkauft“, sagt Ingrid Blohm von Fischer Immobilien.
Zum Richtfest hatten sich fast alle Eigentümer eingefunden, um das Ereignis zu feiern. Sie freuen sich bereits auf die Fertigstellung, denn die Wohnlage ist hervorragend. „Für uns ist die Lage ideal, da wir für unsere Einkäufe und Wege des Alltags fast kein Wagen mehr benötigen“, so ein Bewohner.

Wohnungen zu vermieten

Die Wohnungen in dem Neubau in der Buchholzer Ferdinandstraße sind bereits alle verkauft. Die optimale Lage in der Innenstadt - zentral gelegen und trotzdem ruhig - hat viele Interessenten überzeugt. Es sind allerdings noch wenige der hervorragend gestalteten Wohnungen zu vermieten. Wer sich für eine 2- oder 3-Zimmerwohnung ab 81 Quadratmeter oder eine Penthouse-Wohnung (146 qm) interessiert, kann sich an die Firma Fischer Immobilien in Holm-Seppensen wenden, Tel. 04187-7793.

So modern wohnt man heute


Ein weiteres Objekt, das sich momentan in der Planung befindet, ist ein Mehrfamilienhaus in der Friedhofstraße 6. Dort entstehen insgesamt 18 Wohnungen, die sich in zwei Einheiten aufteilen.
In der Eigentumsanlage sind 2- und 3-Zimmer-Wohnungen sowie zwei Penthouse-Wohnungen zu erwerben. Die Grundflächen liegen zwischen 74 und
200 Quadratmeter. Die Wohnungen verfügen über eine gehobene Ausstattung. Von der Tiefgarage sind sämtliche Wohnungen per Fahrstuhl zu erreichen. Je neun Einheiten steht ein Fahrstuhl zur Verfügung.
„Je früher sich die Interessenten entscheiden, desto größer ist die Möglichkeit, individuelle Ausstattungswünsche noch zu verwirklichen“, sagt Architekt Heinrich Hermann Blohm. Größter Wert wurde auf eine besondere Wärmedämmung gelegt. So ist eine Dreifach-Verglasung und eine effektive Fußbodenheizung selbstverständlich. Bodentiefe Fenster sorgen für ein helles und freundliche Ambiente.
Die Wohnungen verfügen über sehr praxisgerechte Grundrisse, die von jungen Paare, Familien oder auch von Senioren sehr gut genutzt werden können.
„Genau wie in der Ferdinandstraße überzeugt diese Immobilie durch eine hervorragende Lage. Es sind nur wenige Gehminuten bis in die Innenstadt. Trotzdem genießt man die Ruhe“, sagt Architekt Heinrich Hermann Blohm.
• Wer sich näher über eine Eigentumswohnung informieren möchte - auch für Kapitalanleger sind die Immobilien interessant - wendet sich an die Firma Gotland-Haus GmbH in Holm-Seppensen, Tel. 04187-7700.