Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bürgermeister Geiger nahm Toyota Auris Hybrid in Empfang

Bürgermeister Wilfried Geiger (Mitte) übernahm den Toyota Auris Hybrid von Verkaufsberater Michael Sauter (re.) und Geschäftsführer Carsten Schulz
(ah). Bürgermeister Wilfried Geiger nahm im Autohaus S&K am Trelder Berg ein neues Dienstfahrzeug in Empfang. S&K-Geschäftsführer Carsten Schulz übergab den Toyota Auris Hybrid und Kundenberater Michael Sauter erläuterte die Funktionen des Fahrzeugs. "Buchholz ist eine moderne Stadt mit Blick in die Zukunft, die Marke Toyota ist mit seiner innovativen Technologie ein Vorreiter im Umweltschutz. Das passt ausgezeichnet zusammen", sagte Wilfried Geiger.
Mit seiner millionenfach gebauten Hybridtechnik verbraucht das Fahrzeug im Durchschnitt unter vier Liter Treibstoff und ist auch eine bestimmte Strecke rein elektronisch zu fahren. Zudem garantiert Toyota, dass die Materialien des Fahrzeugs zu 100 Prozent wiederverwertet werden können.
Nach einem Toyota Prius ist der Auris Hybrid das zweite Hybrid-Fahrzeug des japanischen Herstellers, das in Diensten der Stadt Buchholz unterwegs ist.