Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Den Staffelstab übergeben

V. li.: Heiko Harms (neuer stellv. Obermeister), Andreas Baier (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft) und Marcus Marquardt (neuer Obermeister) überreichten Andreas Jung (2. v. re.) als Dank den Ehrenmeisterbrief

Marcus Marquardt ist neuer Obermeister der Dachdecker-Innung des Landkreise Harburg

Die Frühjahrsversammlung der Dachdecker-Innung endete mit einer überraschenden Bekanntgabe: Der bisherige Innungsobermeister, Andreas Jung, zieht sich nach 16-jähriger Vorstandsarbeit, davon acht Jahre als Obermeister der Dachdecker-Innung, von diesem Amt zurück. Auf seine Empfehlung hin wählte die Mitgliederversammlung einstimmig den bis dahin stellvertretenden Obermeister, Marcus Marquardt, zu Jungs Nachfolge. Neuer stellvertretender Obermeister wurde durch einstimmigen Beschluss Heiko Harms.
Nach einem Vortrag über die Risiken, denen Handwerksbetriebe täglich im Internet ausgesetzt sind, einem Bericht über die im August 2016 in Kraft tretende neue Lehrlingsverordnung und einem positiven Fazit über die Nutzung der Facebookseite "dachdeckerazubisharburg" wurden einstimmig Vorstand und Geschäftsführung entlastet und der Haushaltsplan 2016 angenommen. Die Dachdecker-Innung blicke optimistisch in die Zukunft, so Marquardt. Lediglich der mangelnde Fachkräfte-Nachwuchs wurde erneut bedauert.