Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Edeka Frischemarkt Schreiber in Sprötze: Eine Bereicherung für den Ort

Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrick Röhse (li.) gratuliert der Inhaberfamilie Schreiber (v.li.): Liesel, Ulf, Uli und Ingo Schreiber
ah. Sprötze. Über 5.000 Interessierte ließen es sich nicht nehmen, am vergangenen Mittwoch, dem Eröffnungstag des neuen Edeka Frischemarkt Schreiber in Sprötze, durch das neue Einkaufscenter zu bummeln und sich über die Angebote zu informieren.
"Wir freuen uns, dass wir so viel positive Resonanz von unseren Kunden und den Besuchern erhalten haben", sagt Uli Schreiber stellvertretend für die Inhaberfamilie.
Seit sieben Uhr morgens fanden sich die Besucher ein und schlenderten durch die neu  gestaltete Aussenanlage. "Wir haben auch großen Wert darauf gelegt, hier einen neuen Treffpunkt für die Ortsbewohner zu gestalten", so Ingo Schreiber. Ein Kinderspielplatz, eine Grünfläche und die großzügig gestaltete Terrasse laden zu einem Aufenthalt ein.
"Ich freue mich, dass der Markt vollständig barrierefrei gestaltet ist", sagt Inga Schwier aus Buchholz. "Tolle Öffnungszeit von 7 bis 20 Uhr. Da kann ich noch vor meinem Arbeitsbeginn schnell einkaufen", freut sich Christine Weggel aus Tostedt. Einig sind sich die Besucher über das umfangreiche Warenangebot: "Das ist wohl einmalig in der Region!"
Hannelore und Rudolf Rath aus Bendestorf sind über die große Auswahl an Bio-Artikeln erfreut: "Solche Auswahl ist sensationell!"
Die Volksbank Lüneburger Heide ist ab sofort im Gebäude des Edeka Frischemarkt Schreiber zu finden. VOBA-Regionalleiter Frank Krause findet lobende Worte für den Neubau. "Die Kunden haben nun die Möglichkeit, ihre Einkäufe des Alltags mit einem Besuch unserer modernen Filiale mit SB-Zone zu verbinden".