Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der VW Kastenwagen mit 2,0 l TDI (110 kW) ist "Green Van of the Year 2017" / Mit EU6 führend im Umweltranking

Der T6 Kastenwagen wurde ausgezeichnet (Foto: obs/VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG/Volkswagen Nutzfahrzeuge)
Volkswagen Nutzfahrzeuge erhält auch 2017 von den Fachzeitschriften "VerkehrsRundschau" und "Trucker" die Auszeichnung "Green Van of the Year" für den VW Kastenwagen mit 2,0 l TDI (110 kW).

Das besonders gute Verhältnis aus Nutzlast und Laderaum bei gleichzeitig niedrigem Verbrauch und serienmäßiger Erfüllung der Euro-6-Abgasnorm überzeugte die Jury:
In der Gruppe der Kastenwagen mit Ladevolumen von 5,1 bis 6,0 Kubikmetern war der Transporter der neuesten Generation sparsamer und mit weniger Emissionen unterwegs als seine Mitbewerber.

Die "VerkehrsRundschau" zeichnet jedes Jahr zusammen mit ihrem Schwestermagazin "Trucker" die umweltfreundlichsten Nutzfahrzeuge aus. Die Magazine testen nach eigenen Richtlinien in den unterschiedlichen Klassen auf einer genormten Strecke mit einem Mix aus Stadtverkehr, Autobahnen und Landstraßen. Dabei sind im Test alle Nutzfahrzeuge mit genormter Zuladung unterwegs, um realitätsbezogene Messwerte zu ermitteln. Neben Verbrauch und Emissionen fließen auch die Laderaumgröße und die tatsächliche Nutzlast (auf Basis des ermittelten Leergewichts des Wagens mit vollem Tank, inklusive Fahrer) in die Bewertung ein.