Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gartencenter Vaensen schloss nach 38 Jahren

Verabschiedeten sich mit einem Ausverkauf und hohen Rabatten: das Team des Gartencenters Vaensen mit den Inhabern Dieter und Simone Baumann (1. und 2. v. li.) und deren Sohn Klaas (hinten re.)

Inhaberehepaar Simone und Dieter Baumann haben den Betrieb an Seuthe verkauft

os. Vaensen. Auf den Tag genau 38 Jahre nach der Eröffnung des Gartencenters in Vaensen hat das Inhaberehepaar Simone und Dieter Baumann am vergangenen Samstag ihr Geschäft "Am Haberkamp" aus Altersgründen aufgegeben. Baumann hat den Betrieb an das Gartencenter Seuthe aus Schneverdingen-Wintermoor verkauft. Seuthe will ihn zeitgemäß modernisieren und im Frühjahr 2015 wieder eröffnen.
Fünf Jahre lang suchten Simone und Dieter Baumann nach einem geeigneten Nachfolger. Mit Sohn Klaas, der ebenfalls im Gartencenter wirkte und den Verkaufsstand auf dem Buchholzer Wochenmarkt betreute, konnten sie sich nicht auf eine Betriebsübernahme einigen. Die Mitarbeiter des Gartencenters Vaensen wurden von Seuthe übernommen.
Er habe sich in den vergangenen 38 Jahren sehr wohl bei seiner Arbeit gefühlt, blickt Dieter Baumann zurück. Besonders spannend sei die erhebliche Sortimentsvergrößerung bei den Saisonpflanzen gewesen. Er gehe mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Man werfe 38 Jahre im eigenen Betrieb nicht einfach so weg, sagt Baumann. Nun bleibe aber mehr Platz für Freizeitaktivitäten, z.B. Reisen und Wassersport.