Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gut versorgt im Alter

Die meisten Menschen möchten im Alter in den eigenen vier Wänden versorgt werden (Foto: Promedica)
Ob Schlaganfall oder Arbeitsunfall, chronisches Leiden oder einfach nur das hohe Alter – die Ursache für eine Betreuungs- und Pflegebedürftigkeit sind vielfältig. Der Angehörige ist voller Trauer über den Verlust von Fertigkeiten, die einst beim Partner oder Elternteil so selbstverständlich waren, den Verlust von Gesprächen und Gesten, die einem so vertraut waren. In einem Punkt herrscht in unserer Gesellschaft weitgehende Übereinstimmung: Die meisten älteren Menschen möchten, wenn es nötig werden sollte, in den eigenen vier Wänden versorgt werden. Doch dies ist oft mit einer großen körperlichen Anstrengung für die Angehörigen verbunden. 24 Stunden Bereitschaft an sieben Tagen in der Woche – so sieht für viele der Alltag mit einem Pflegebedürftigen aus. Folge: Sie sind nach kurzer Zeit körperlich und seelisch erschöpft.
"Promedica Plus" hat sich das Ziel gesetzt, betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen ein langes und selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen und dabei die Angehörigen emotional und finanziell zu entlasten. Eine persönliche, unverbindliche und kostenfreie Beratung vor Ort steht dabei an erster Stelle. "Promedica Plus" vermittelt als Marktführer - völlig legal und ohne versteckte Kosten - seit vielen Jahren erfahrene und fürsorgliche Betreuungskräfte aus Osteuropa, die gemeinsam mit dem hilfsbedürftigen Menschen in einem Haushalt leben und im täglichen Leben in vielen Belangen liebevolle Unterstützung bieten. Im Großraum Buchholz und in den Landkreisen Harburg, Stade, Cuxhaven, Lüneburg und im Heide-Kreis ist das Unternehmen seit dem 1. Oktober 2017 durch Wolfgang Posdziech vertreten.
Infos unter www.promedicaplus.de/buchholz-seevetal, per Mail unter buchholz-seevetal@promedicaplus.de oder telefonisch unter 0171-626 6018.