Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Holm-Seppensen: Wohnen mit zahlreichen Komfortdetails in Toplage

Schlüsselübergabe: Immobilienexperte Michael Busch (li.) erhält von Jan Vagts („BauXpert Gebhard“, Zeven), zuständig für den Fenster- und Türeneinbau, die Hausschlüssel (Foto: Busch Immobilien)

Wer sich für eine neue Mietwohnung entscheidet, möchte den höchstmöglichen Wohnkomfort genießen. Gefragt sind Toplage und eine gute Ausstattung. In Holm-Seppensen ist eine kleine Wohnanlage entstanden, die zentral liegt und deren Wohnungen über viele Komfortdetails verfügen.

Das Architektenhaus „Am Brahmbusch 14“ wurde in massiver Bauweise erstellt und erfüllt die Energieeffizienznorm KFW 70. Dieses reduziert den Energiebedarf der Mieter. Zusätzlich wird die Heizungsanlage und Warmwasseraufbereitung mit Solaranlage kombiniert. Eine kontrollierte Be- und Entlüftung sorgt für ein behag-
liches und gesundes Raumklima. Die Wohnungen bestechen durch großzügige Raumaufteilung. Durch die zum Teil bodentiefen Fenster (3-fach Verglasung) wirken die Zimmer hell und freundlich. Viele Details wie Gegensprechanlage mit Monitor, elektrische Rollläden und Fußbodenheizung im gesamten Haus vervollständigen den Wohnkomfort.
Die Markenküchen renommierter Hersteller sind vollständig ausgestattet. Geschirrspüler, großer Kühlschrank und Flüsterauszug gehören dazu.
Die barrierefreien Bäder mit bodengleicher Duschebene und Echtglaskabine oder Badewanne (Wohnung 5) sind echte Wohlfühloasen.
Die Wohnungen im Obergeschoss haben Penthouse-Charakter: Sie verfügen über Dachterrassen von mindestens 25/35 Quadratmeter.
„Wer sich für die Zwei- und Dreizimmerwohnungen interessiert, dem stehen wir gern mit einem individuellen Besichtigungstermin zur Verfügung“, sagt
Michael Busch, der für die Vermietung zuständig ist.
• Die Wohn-/Nutzflächen reichen von 97,5 bis 125 Quadratmeter, die Kaltmieten betragen 770 bis 1.090 Euro. Vom Mieter zu zahlende Maklercourtage: 2,38 Monatskaltmieten inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer.