Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hotel "Zur Heidschnucke": Wo der Gast sich wohl fühlt! - Jetzt Weihnachts- und Silvestermenüs reservieren

Das Hotel "Zur Heidschnucke" in Asendorf ist ein beliebtes Ziel für Restaurant- und Hotelbesucher (Foto: Zur Heidschnucke)
 
Maurice Croom ist neuer Küchenchef

ah. Asendorf. Das Beste aus Tradition und Moderne mit Kompetenz und Engagement verbinden - dieses Kombination findet der Gast im Hotel "Zur Heidschnucke" in Asendorf (Zum Auetal 14).

Das Hotel besteht seit 56 Jahren und hat sich über die Lüneburger Heide hinaus einen hervorragenden Ruf geschaffen. Seit über 20 Jahren sind Kerstin und Rolf Capellmann Eigentümer des Hotels.

"Unsere Gäste schätzen die familiäre Atmosphäre unsere Hauses", sagt Rolf Capellmann. Das Ehepaar hat es in den vergangenen Jahren geschafft, das Hotel behutsam zu modernisieren, dabei alte Traditionen bewahrt und sich stets auf die zeitgemäßen Bedürfnisse der Kunden eingestellt. So wurden außer dem Schwimmbad nach und nach die Bäder der Gästezimmer umgestaltet und erhielten Duschen an Stelle von Badewannen. Die Zimmer haben ein helles und gemütliches Ambiente, verfügen teilweise schon über  Boxspringbett.

Seit Anfang November ist Maurice Croom neuer Küchenchef im Hotel "Zur Heidschnucke". Der Koch hat bereits in diversen renommierten Restaurants in Deutschland gekocht. Unter anderem war er im Elysée Hotel Hamburg und im Lüneburger Hotel Bergström tätig. Unter seiner Regie kreiert das Küchen-Team für jeden Gast das entsprechende Gericht. Die Speisekarte ist mit viel Liebe zusammengestellt. Sie beinhaltet sowohl Fisch-, Fleisch- und Wildspezialitäten, als auch eine regionale und mediterrane Speisenvielfalt. "Wir legen bei der Speisenzubereitung viel Wert auf den natürlichen Geschmack der Zutaten", so Küchenchef Maurice Croom.

Für die Festtage hat das Team zwei besondere Menüs zusammengestellt.
Am Heiligabend gibt es von 12 bis 14 Uhr zunächst die leckere Erbensuppe - eine beliebte Spezialität des Hauses, die traditionell angeboten wird.
Ab 18 Uhr serviert das Serviceteam das weihnachtliche Heiligabendmenü,
das aus vier Gängen besteht.
Für Silvester empfiehlt das Hotel "Zur Heidschnucke" ein festliches Silvestermenü,
das aus fünf Gängen besteht. Reservierungen sind ab sofort unter Tel. 04183-9760 möglich.


"Wir arrangieren gerne persönlich nach Absprache individuelle Arrangements für Feiern jeder Art", sagt Kerstin Capellmann. Ob Hochzeit, Geburtstag, Jubiläum oder Familienfeier: Die Räumlichkeiten stehen für bis zu 200 Personen zur Verfügung. Für Tagungen hält das Hotel "Zur Heidschnucke" die passenden Räume und die entsprechende Technik bereit.
Der Wellnessbereich mit Sauna- und Schwimmbadlandschaft wird auch von Einheimischen gern genutzt, den sie mit einer 10er- als auch mit Monatskarten besuchen können.
Das "THALASSO-BEAUTY-SPA" bietet den Gästen Entspannung pur. Hier können sie einfach mal die Seele baumeln lassen.

"Nutzen Sie die Gelegenheit und verbringen ein paar schöne Stunden bei uns - auch Geschenkgutscheine zur Weihnachtszeit bieten eine gute Gelegenheit, an Freunde und Familie zu denken. Wir bieten unseren Gästen - ob von nah oder fern - stets einen entspannenden Aufenthalt in einem familiären Umfeld. Ob längerer Aufenthalt oder ein schöner Abend mit Freunden, Bekannten oder Familie - lassen Sie sich verwöhnen", so Kerstin und Rolf Capellmann.