Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Mädchen macht MINT" - Berufsorientierung für junge Frauen

os. Buchholz. Mehr junge Frauen für eine Ausbildung im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu interessieren - das ist das Hauptziel des gemeinsamen Berufsorientierungsprojektes "M3 - Mädchen Macht MINT" der Zukunftswerkstatt Buchholz (Sprötzer Weg 33f) und der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft. Das Pilotprojekt findet im Oktober statt, schon jetzt können sich interessierte Schülerinnen (Klassenstufen 8 bis 13) sowie technisch und naturwissenschaftlich orientierte Unternehmen anmelden.
Das Projekt beginnt am Freitag, 16. Oktober (15 bis 17 Uhr), mit einem Kennenlern-Tag, bei dem die Teilnehmerinnen mit Vertretern der Unternehmen ins Gespräch kommen. Am Donnerstag, 22. Oktober, schließt sich von 10 bis 15 Uhr ein Praxistag in den Firmen an, im direkten Anschluss werden die Erfahrungen besprochen und die Schülerinnen erhalten eine Hilfestellung rund um die Themen Bewerbung und Beruf.
Die Bewerbungsformulare für Schülerinnen und Unternehmen stehen unter www.zukunftswerkstatt-buchholz.de im Menüpunkt "Unser Programm" zum Download bereit.