Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nervensache Parkplatzsuche

Deckten sich bei Möbel Kraft mit Gebäck ein: Renate (re.) und Jürgen Pegel mit Tochter Karoline Brückner

Tausende Besucher bevölkern das Gewerbegebiet beim verkaufssoffenen Sonntag

os. Buchholz. Wer am vergangenen Sonntag im Fachmarktzentrum am Nordring unterwegs war, brauchte mitunter gute Nerven: Bei Möbel Kraft gab es zeitweise keinen einzigen freien Parkplatz mehr. Grund: Tausende Besucher nutzten die Gelegenheit, um beim verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet einzukaufen.
Renate und Jürgen Pegel waren mit ihrer Tochter Karoline Brückner aus Hamburg-Neugraben angereist. „Möbel Kraft ist für uns immer ein guter Anlaufpunkt beim verkaufsoffenen Sonntag. Hier sind wir gerne“, berichtete Karoline Brückner. Am Ausgang des Möbelhauses schlug das Trio gern noch mal zu: Beim Lagerverkauf des Keks-Giganten Bahlsen nutzten die Hamburger die Sonderangebote. Noch bis kommenden Samstag, 11. März, gibt es bei Möbel Kraft fünf Bahlsen-Produkte für fünf Euro bzw. elf Produkte für zehn Euro.
Gut zu tun hatten Sofia Jurgeleit und Steve Pahlow bei Media Markt. Im Eingangsbereich präsentierten sie moderne Maschinen des Herstellers Philips, u.a. Entsafter und eine Heißluft-Friteuse, die das Essen ohne Fett zubereitet.
Vom angenehmen, aber nicht zu sonnigen Frühlingswetter profitierten auch die anderen Geschäfte, die beim verkaufsoffenen Sonntag ihre Türen öffnen. Beim Kiebitzmarkt brachte Mitarbeiter Ivo Horn besonders viele Blumen an den Kunden. Kein Wunder bei den Sonderangeboten und der nahenden Gartensaison.