Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Aral-Tankstelle nimmt den Betrieb auf

Wann? 09.10.2015 11:00 Uhr

Wo? Aral-Tankstelle, Dibberser Str. 30, 21244 Buchholz DE
Pächter Andreas Hermann vor der neuen Tankstelle. Bis Freitag wird sie komplett eingerichtet sein
Buchholz: Aral-Tankstelle |

Ab Freitag, 9. Oktober, begrüßen Andreas Hermann und sein Team die Kunden an der Dibberser Straße

os. Dibbersen. Das wird eine Punktlandung: Bis zum Schluss arbeiten Handwerker und Mitarbeiter der neuen Aral-Tankstelle in Dibbersen Hand in Hand, damit die offizielle Eröffnung des Neubaus an der Dibberser Straße 30 funktioniert. Ab Freitag, 9. Oktober, ca. 11 Uhr, begrüßen Pächter Andreas Hermann und sein Team die Kunden am neuen Standort. „Wir freuen uns sehr auf den Umzug“, sagt Andreas Hermann. Sobald feststeht, dass die Technik funktioniert, wird die alte Aral-Tankstelle an der Harburger Straße in der Dibberser Ortsdurchfahrt geschlossen.
Vom neuen Standort direkt neben dem McDonald‘s Schnellrestaurant und der Waschstraße verspricht sich Hermann eine Belebung des Geschäfts. Durch den Neubau der Umgehungsstraße „B75 neu“ um Dibbersen herum büßte er rund 40 Prozent an Kunden ein. „Ich denke, wir haben einen guten Job gemacht, dass wir die alte Tankstelle nicht ganz dichtmachen mussten“, blickt Hermann zurück. Sein Dank geht an die Mitarbeiter, die trotz der Mühen durchhielten. Zudem dankt er den Stammkunden, die weiter bei ihm tankten.
Seit einigen Wochen laufen die konkreten Planungen für den Umzug. „Das ist eine logistische Herausforderung“, sagt Hermann. Die Waren werden bis Freitag am alten Standort verkauft und dann in den neuen Standort ein paar hundert Meter weiter transportiert. In dieser Woche müssen zudem noch zwei Garagen umgesetzt werden.
Am alten Standort schließt sich noch eine letzte Inventur an. Bereits im Laufe des Freitags wird dort ein Bauzaun gezogen, der Abbau der Anlagen ist bereits ab Montag kommender Woche geplant.
Ab Freitagmorgen soll es auf der rund 1.600 Quadratmeter großen neuen Fläche brummen. Das Angebot abseits des Tankens reicht von Süßigkeiten, Spielwaren über Zeitschriften und Zigaretten bis zu Getränken aller Art. Auch das Bistro findet im Neubau seinen Platz. Gäste können zwischen leckeren Snacks, Croissants und belegten Brötchen wählen. Auch hier hat Andreas Hermann modernisiert: Durch den Einsatz eines Kontaktgrills kann das Angebot an kleinen Speisen noch ausgebaut werden. Dazu gibt es kalte und warme Getränke aus der hochwertigen Kaffeemaschine.
Die neue Anlage eignet sich für Pkw-Fahrer sowie für kleine Lkw. Für Sattelzüge ist die Tankstelle nicht ausgelegt. „Wir werden deshalb auch keinen Schnellläufer haben“, kündigt Hermann an. Mit zwei Werbeanlagen direkt an der Grundstückseinfahrt der Dibberser Straße sowie an der Harburger Straße macht Aral auf sein Angebot aufmerksam.
Apropos Angebot: Die Erdgastankstelle ist bereits vorbereitet, aber noch nicht nutzbar. Sie soll ab Anfang 2016 in Betrieb gehen.
Für die Eröffnungsphase bietet Andreas Hermann seinen Kunden attraktive Angebote und Aktionen. U.a. erhalten die Besucher am Samstag, 10. Oktober, eine rote Rose.