Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Praxis für Osteopathie und Physiotherapie im Thomasweg 1 in Buchholz / Einladung zur Eröffnung am 1. Februar von 11 bis 13 Uhr

Die Physiotherapeutinnen Merle Melder (li.) und Birte Schwartzkopff
cbh/nw. Buchholz. „Menschen auf ihrem Weg unterstützen, das liegt uns am Herzen“, beschreiben die beiden Heilpraktikerinnen und Physiotherapeutinnen Birte Schwartzkopff und Merle Melder ihre therapeutische Aufgabe. Am 1. Februar eröffnen sie eine gemeinsame Praxis für Osteopathie und Craniosacrale Therapie im Thomasweg 1 in Buchholz (Volksbank-Gebäude) und laden von 11 bis 13 Uhr alle Interessierten zum Kennenlernen und Informieren ein.
„Wenn Menschen Schmerzen oder Beeinträchtigungen haben, gibt es häufig viele Einflüsse, die dazu führen. Unser Anliegen ist es, den Patienten als Einheit zu erfassen und Spannungen zu lösen, so dass der Körper die Möglichkeit bekommt, ins Gleichgewicht zu kommen.“, erläutert Merle Melder. Sowohl bei Schwangeren und Neugeborenen, als auch bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen biete sich eine osteopathische und craniosacrale Behandlung an.

„Dysfunktionen können bereits im frühen Kindesalter therapiert werden“, so Birte Schwartz-kopff. „Mit sanften Techniken können körperliche und emotionale Spannungen in Folge von schwieriger Geburt gelöst werden, auch bei körperlichen Asymmetrien, Koliken und vielen weiteren Symptomen“, weiß die Mutter von zwei erwachsenen Kindern aus ihrer 20jährigen beruflichen Arbeit als Bobath-Therapeutin. Die bei Erwachsenen weit verbreiteten Kiefergelenksbeschwerden, wie auch das Zähneknirschen, sind ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt der Praxis.
„Ob Frühgeborene oder Patienten bis ins hohe Alter – wir freuen uns darauf, unseren Patienten zu helfen“, so die beiden Therapeutinnen und weisen darauf hin, dass manche gesetzliche Krankenkasse eine bestimmte Anzahl von osteopathischen Behandlungen pro Jahr anteilig übernimmt, sofern sie verordnet werden.

Termine nach Vereinbarung. Tel.: 04181-9424684 (Melder), 04181-1377197 (Schwartzkopff) und info@merlemelder.de, birte.schwartzkopff@gmail.com.