Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pagel Fischfeinkost zieht um - Eröffnung am Dienstag

Inhaber Frank Pagel zeigt ein Stück Thunfisch aus dem vielfältigen Frischfischangebot
 
Noch erfolgen die letzten Einrichtungsarbeiten. Am Dienstag, 13. August, eröffnet Pagel sein Fischfeinkostgeschäft und Bistro in der Neuen Straße 10 (ehemals „Mare“)

Herzlich willkommen in der Neuen Straße
ah. Buchholz. „Mit dem neuen Geschäft liegen wir zentraler in Buchholz. Die ‚Neue Straße‘ mit ihren vielen Fachgeschäften ist ein attraktives Umfeld“, sagt Frank Pagel. Er eröffnet am Dienstag, 13. August, sein Fischfeinkostgeschäft in der Neuen Straße 10 (ehemals „Mare“).

Dort wird neben der Frischfisch- und Fischfeinkostabteilung ein Bistro integriert, in
dem jeden Tag zwei leckere Gerichte für jeweils 7,90 Euro angeboten werden.
Das Fischgeschäft hat von Dienstag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, am Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Das Bistro, das rund 20 Besuchern Platz bietet, öffnet von Montag bis Freitag jeweils von 11.30 bis 14.30 Uhr. Köchin Jessica Passerini und Koch Sascha Götsch werden den Gästen leckere Gerichte im Bistro offerieren. „Dabei handelt es sich stets um ein Fisch-Gericht“, sagt Frank Pagel. „Das andere Gericht ist Hausmannskost. Zusätzlich gibt es mittwochs und freitags eine Suppe“, verrät er. Sämtliche Gerichte werden zudem außer Haus verkauft.
„Mit der Eröffnung am neuen Standort schlagen wir ein weiteres Kapitel in unserer Firmengeschichte auf“, sagt Frank Pagel. „Mein Großvater Willi Pagel eröffnete 1950 mit seiner Frau Elli sein Buchholzer Fischgeschäft in der Bahnhofstraße und verkaufte selbst geräucherten Fisch“, fügt Frank Pagel dazu. 1963 übernahm Bernd Pagel das Familienunternehmen und baute es kontinuierlich aus. 2005 stieg Frank Pagel dann ins Geschäft ein. Jetzt erfolgt ein weiterer
Meilenstein mit dem Umzug und der Eröffnung eines Bistros in der Neuen Straße 10.


Stets frischer Fisch und viele leckere Salate - Umfangreiches Angebot an der Fischtheke am neuen Standort / Fischwagen in der Region


Fans von frischem Fisch in vielerlei Variationen werden sich freuen, dass sie nun einen kürzeren Weg zu „ihrem“ Fischfeinkosthändler „Pagel“ haben. Selbstverständlich wird am neuen Standort „Neue Straße 10“ der gleiche perfekte Service für Gourmets offeriert. Das Angebot an Frischfisch ist vielfältig. Der Kunde kann sicher sein, den gewünschten Fisch zu erhalten.
An der Fischtheke haben die Kunden die Auswahl aus circa 30 Salaten, die vorwiegend aus eigener Herstellung stammen. Dabei wird auf höchste Qualität aller Zutaten geachtet. Lieblingssalate der Kunden sind der bunte Matjessalat und der Matjes-Cocktail. Auch der rote Heringssalat, der Nordseekrabbensalat, der Flußkrebssalat und der Curry-Shrimpssalat erfreuen sich großer Beliebtheit. Wer vor der Fischtheke steht, sieht sofort, dass diese Salate vom Fachmann mit Liebe zubereitet wurden.
Auch Räucherfisch - wie Aal oder Heilbutt - gibt es in großer Auswahl. Dieser stammt von renommierten Räuchereien aus der Region. Der Graved Lachs mit selbstgemachter Soße wird von den Kunden auch gern gekauft.
„Ich möchte mich bei den Lieferanten für die langjährige und gute Zusammenarbeit bedanken“, sagt Frank Pagel. „Nur wenn man beste Qualität geliefert bekommt, sind die Kunden zufrieden“, fügt er hinzu. Ein Dank geht natürlich an die Kunden, die dem Familienbetrieb bereits seit langer Zeit die Treue halten.