Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sparkasse unterstützt "Kultur-Leben"

Gerhard Oestreich, Regionaldirektor Süd und Vorstandsvertreter der Sparkasse Harburg-Buxtehude
„Menschen mit Handicap scheuen sich häufig, kulturelle Angebote in ihren Alltag zu nutzen“, erklärt Eckhard Peters, Leiter der Ambulanten Betreuung im Landkreis Harburg. „Wir möchten unsere Kunden ermutigen, sich über kulturelle Veranstaltungen zu informieren und aktiv daran teilzunehmen und bieten daher das projekt 'Kultur-Leben'.“
Im ersten Schritt helfen Betreuer dabei, die nötigen Informationen zu recherchieren. Neben Eintrittsgeldern, Ort der Veranstaltung oder Öffnungszeiten wird die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln gemeinsam geplant. „Die Ausflüge werden von einem Betreuer der Ambulanten Pflege begleitet. Auch wenn ein Teil der Eintrittsgelder von den Teilnehmern privat finanziert wird, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns deshalb sehr, dass uns die Sparkasse Harburg-Buxtehude mit einer Spende von 1.000 Euro die Weiterführung des Projekts ermöglicht“, so Peters.
Gerhard Oestreich, Regionaldirektor Süd und Vorstandsvertreter der Sparkasse Harburg-Buxtehude, sieht das Projekt sehr positiv: „Die Begeisterung für kulturelle Angebote sollte gefördert werden. Wir helfen gern dabei, Menschen mit Handicap zu ermutigen das kulturelle Angebot unserer Region wahrzunehmen. Durch ‚Sparen+Gewinnen‘, haben wir die Möglichkeit, regionale Projekte dieser Art zu fördern. Dies tun wir mit großer Überzeugung.“
„Sparen+Gewinnen“, ist die Lotterie des Sparkassenverbands Niedersachen. Kunden können ein Los für monatlich fünf Euro erwerben. Vier Euro werden davon gespart und verzinst am Jahresende auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. Ein Euro ist Lotterieeinsatz und sichert in 15 Auslosungen lukrative Gewinnchancen. Die Erträge aus der Lotterie fließen in soziale Projekte aus der Region.