Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stadtwerke Buchholz: Warnung vor dubiosen Werbemethoden der Mitbewerber

os. Buchholz. Die Stadtwerke Buchholz warnen vor unseriösen Telefon-Anbietern, die sich als Stadtwerke-Vertriebspartner ausgeben. Die Anrufer wollten am Telefon Kunden werben und sie dazu bringen, Stromverträge bei einem Konkurrenzunternehmen der Stadtwerke abzuschließen.
"Wir genießen als kommunaler Versorger großes Vertrauen bei unseren Kunden. Dazu gehört für uns auch eine seriöse Beratung, die wir in unserem Kundenberatungszentrum anbieten oder auf Kundenwunsch auch telefonisch durchführen", erklärt Jan Bauer, Vertriebsleiter bei den Stadtwerken. "Aber wir drängen unsere Kunden in keinster Weise zum schnellen Vertragsabschluss, schon gar nicht am Telefon oder an der Haustür!"
Telefonanrufe bei Verbrauchern ohne deren vorherige ausdrückliche Einwilligung seien unzulässig, betont Bauer. Am Telefon abgeschlossene Verträge könnten innerhalb der gesetzlichen Fristen widerrufen werden. Die Stadtwerke Buchholz legen Wert darauf, dass sie mit den "unseriösen Geschäftspraktiken" von verschiedenen Mitbewerbern nichts zu tun haben. Betroffene Kunden sollten sich unter Tel. 04181-2080 mit den Stadtwerken in Verbindung setzen.
Fälle von Rufnummernmissbrauch können auch bei der Bundesnetzagentur angezeigt werden. Das entsprechende Beschwerdeformular findet sich unter www.bundesnetzagentur.de.