Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tag der Wirtschaft 2017: Firmen stellen ihre Leistungen vor

Die Besucher der Firmenrundgänge bekommen die Arbeitsabläufe in den verschiedenen Abteilungen der Unternehmen vorgeführt. Die Firma Moetefindt Fahrzeugbau in Buchholz zeigt seine moderne Produktionsstätte
ah. Landkreis. Die innovative und leistungsstarke Wirtschaft im Landkreis Harburg erleben - das ist möglich am „Tag der Wirtschaft 2017“, den die Stabstelle Kreis-
entwicklung/Wirtschaftsförderung am Freitag, 18. August, zum zweiten Mal als „Tag der offenen Unternehmen“ ausrichtet.

Nachdem die Veranstaltung bereits im Jahr 2015, als sie zum ersten Mal ausgerichtet wurde, großen Zuspruch bei den Bewohnern der Region erhielt, haben sich jetzt 16 Unternehmen bereit erklärt, Führungen für Interessierte zu veranstalten (siehe Kasten).
„Wir wollen mit dem Tag der offenen Unternehmen einen Einblick hinter die Kulissen unseres dynamischen Wirtschaftsstandorts geben und die vielen leistungsfähigen Unternehmen weithin sichtbar und erlebbar zu machen“, so Landrat Rainer Rempe.
„Unser Landkreis ist ein attraktiver Standort für kleine und mittlere Unternehmen, deren Branchenspektrum von Handel und Dienstleistungen über Handwerk, Produktion und das Gesundheitswesen bis hin zu Hightech-Innovationen reicht. Mit dem Tag der Wirtschaft bereiten wir ihnen eine Plattform, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.“
Über den Ablauf des „Tags der offenen Unternehmen“ und die beteiligten Unternehmen sowie die Teilnahmebedingungen informiert der Landkreis Harburg mit einem Programmheft, das bei der Kreisverwaltung in Winsen, den Städten und Gemeinden, der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und der Kreishandwerkskammer, der Sparkasse Harburg-Buxtehude, der Volksbank Lüneburger Heide, der WLH (Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg, dem Jobcenter, der Bundesagentur für Arbeit, dem MIT (Mittelstand- und Wirtschaftsvereinigung der CDU), der Kreisvolkshochschule, der Koordinierungsstelle für Frau und Wirtschaft und den weiterführenden Schulen im Landkreis Harburg erhältlich. Das Heft steht auch online unter www.landkreis/tdw2017 zur Verfügung.

Am „Tag der offenen Unternehmen beteiligen sich folgende Firmen und Institutionen:
• amptown cases GmbH, Seevetal
• Ausbildungszentrum Luhmühlen Lüneburger Heide GmbH, Salzhausen
• Bäckerei Weiß & Sohn GmbH, Tostedt
• Behr AG, Seevetal
• Beisner Druck GmbH & Co. KG, Buchholz
• Bell Deutschland GmbH & Co. KG, Seevetal
• BEST Fluidsysteme GmbH/Swagelock  Hamburg, Brackel
• BRUNO BOCK Chemische Fabrik GmbH & Co. KG, Marschacht
• Eigenbrodt GmbH & Co. KG, Königsmoor
• Feldbinder Spezialfahrzeugwerke GmbH, Winsen/Luhe
• IN-TIME Transport GmbH, Stelle
• Lidl GmbH & Co. KG (Zentrallager), Wenzendorf
• mapapu GbR, Tostedt
• Moetefindt Fahrzeugbau GmbH & Co. KG, Buchholz
• Soetebiers Dorfbäckerei GmbH, Winsen/Luhe
• Wildpark Schwarze Berge GmbH & Co. KG, Rosengarten

Wichtig: Für die meisten Unternehmensführungen gibt es noch freie Plätze, die Teilnehmerzahl allerdings ist begrenzt, darum sollten sich Interessierte schnell anmelden – per E-Mail: wirtschaftsfoerderung@lkharburg.de
oder per Telefon 04171-693555, Anmeldeschluss ist Freitag,11. August).
Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmer per E-Mail eine Bestätigung mit allen Infos zu Treffpunkt, Uhrzeit etc. Ohne diese schriftliche Bestätigung ist die Teilnahme an einer der Führungen nicht möglich.