Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verdienstkreuz für Heidi Kluth

Mit dem Verdienstkreuz geehrt: Heidi Kluth (Foto: archiv)
os. Buchholz. Tolle Auszeichnung für Heidi Kluth (59): Für ihren langjährigen Einsatz für Unternehmerfrauen in Niedersachsen erhielt die Buchholzerin jetzt das Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens. Wirtschaftsminister Olaf Lies händigte die Auszeichnung der Vorsitzenden des Landes- und Bundesverbandes der Unternehmerfrauen im Handwerk im Gästehaus in Hannover aus.
Heidi Kluth hatte in der 1990er Jahren maßgeblich den Aufbau des Frauennetzwerkes vorangetrieben und die Qualifizierung und den Erfahrungsaustausch von Frauen in der Führungsebene von Handwerksfirmen in den Fokus ihres ehrenamtlichen Engagements gestellt. Als vierfache Mutter und Mitinhaberin eines Haustechnik-Unternehmens erkannte die Geehrte früh, dass Frauen, die häufig aus einem fremden Berufsfeld kommen, spezielle Qualifizierungsangebote benötigen.
2008 wurde Heidi Kluth in den Vorstand der Handwerkskammer Lüneburg-Stade gewählt. Diese Funktion führt sie auch nach der Fusion mit der Handwerkskammer Braunschweig aus. Sie arbeitet in verschiedenen Ausschüssen und wirbt für ein stärkeres Engagement von Frauen in der Führungsebene.