Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkaufsoffener Sonntag in Buchholz bei strahlendem Wetter bestens besucht

Bestgelaunte Gäste: Bei „Buchholz on beer“ am Peets Hoff war kein Platz zu bekommen
bim. Buchholz. Strahlender Sonnenschein, viele Aktionen und Angebote in den Geschäften, buntes Markttreiben und Kulinarisches vom Feinsten - da hielt es viele Bürger nicht im eigenen Garten. Sie strömten stattdessen zum verkaufsoffenen Sonntag in die Buchholzer Innenstadt und ins Fachmarktzentrum. Bei dem schönen Wetter waren auch die Cafés und Eisdielen bestens besucht. Ebenso hieß es Schlange stehen am Kinderkarussell.
Kaum ein freier Platz war auf den Bänken am Peets Hoff zu bekommen, wo ein Craft Beer-Festival gemäß des Mottos „Buchholz on Beer“ zum Schlemmen und Verweilen einlud. Neben dem besonderen kühlen Blonden von kleinen Brauereien gab es Wein sowie Brezeln und andere Gaumenfreuden.
Unter den Gästen waren Angela und Peter Warncke aus Buchholz, die den Nachmittag in der Innenstadt genossen. „Bei solch schönem Wetter... Und wir haben Urlaub. Außerdem sind wir neugierig, was los ist und wen man trifft“, erklärten sie. Auch ihr Hund „Enzo“ hatte den ein oder anderen neuen, vierbeinigen Spielgefährten gefunden.
Zufrieden mit der Resonanz war Herrenmoden Kalk-Inhaber Jens Kalk. „Das Wetter ist traumhaft, die Leute sind komsumfreudig. Und die Mode derzeit ist gut tragbar. Würden uns die Hersteller Maiglöckchen-Muster liefern, könnten Sie davon keinen Mann überzeugen“, resümierte der Mann mit dem tollen Humor.
Gut besucht waren u.a. auch die Händler im Fachmarktzentrum. Im OBI-Baumarkt fanden nicht nur Handwerker, was zur Hausrenovierung und -verschönerung gebraucht wird. Auch bei Erde und Pflanzen griffen die Kunden gerne zu.