Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg verleiht Gründungspreis 2015

Rege unternehmerische Intitiative / Der Landkreis Harburg bietet beste Aussichten für Existenzgründer

Es ist der feierliche Abschluss für den „Tag der Wirtschaft“: Am Freitag, 6. November, verleiht die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) den Gründungspreis 2015.
Die Bewerber für den Gründungspreis 2015, die ihre Geschäftsidee präsentieren, vertreten vor allem Handel, Handwerk und Dienstleistung.
„Damit bestätigt sich auch in diesem inzwischen fünften Gründungspreis-Jahrgang, dass der Landkreis Harburg im Bereich dieser Branchen und im Sektor der kleinen und mittleren Unternehmen traditionell gut vertreten ist“, sagt Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH).
Als Wirtschaftsförderung für den gesamten Landkreis Harburg unterstützt die WLH junge Unternehmen, Startups und Existenzgründer bereits seit mehr als 15 Jahren erfolgreich mit einem breitgefächerten Portfolio an Beratungsformaten und einem großen Expertennetzwerk. Rund 35 Sponsoren und Jurymitglieder haben sich in diesem Jahrgang an der Wahl der Gründungspreisträger beteiligt.
„Wir haben den Gründungspreis erstmals 2003 ins Leben gerufen und sind sehr dankbar dafür, dass dieses Projekt von Anfang an durch die regionalen Partner, Institutionen und auch die Unternehmen so positiv begleitet wird“, sagt Wilfried Seyer.
Studien wie das jährlich veröffentlichte Regionenranking zu sogenannten Neuen Unternehmerischen Initiativen (NUI) des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn dokumentieren: Aktuell belegt der Landkreis Harburg im Vergleich der 402 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland Platz 22. Er gehört damit gemeinsam mit dem Landkreis Pinneberg (Platz 19) und Hamburg (Platz 25) zu den attraktivsten Regionen für Unternehmensgründungen.
Grundlage für die Berechnung des NUI-Rankings ist unter anderem die Zahl der Gewerbeneuanmeldungen.
„Wenn wir einen Blick zurück werfen auf alle bisherigen Gründungspreis-Jahrgänge, dann können wir anhand aller Bewerbungen seit 2003 in fast allen Gemeinden und Städten des Kreises rege unternehmerische Initiativen beobachten. Zentren der Gründungaktivitäten sind dabei vor allem der Raum Buchholz, Seevetal, Winsen und Jesteburg“, ergänzt Wilfried Seyer.
Welche Wahl die Jury für den Gründungspreis 2015 getroffen hat, wird das Finale am Freitag, 6. November, zeigen. Zusätzlich gehen alle teilnehmenden jungen Unternehmen ins Rennen um den Publikumspreis, über den die Gäste der Preisverleihung direkt am Abend entscheiden. Ihre Geschäftsideen und -konzepte werden die Gründungspreisbewerber ab 18 Uhr in der Burg Seevetal präsentieren.