Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

73 Raser in Buxtehude unterwegs

ab. Buxtehude. Zu schnell unterwegs waren am Montag 73 Autofahrer auf der Konrad-Adenauer-Allee in Buxtehude. Mitarbeiter des Verkehrsamtes des Landkreises Stade hatten dort zwischen 13.30 und 16.30 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Spitzenreiter war die Fahrerin eines VW-Beatle: Sie fuhr 93 km/h anstelle der erlaubten 50 km/h und muss jetzt mit einem Bußgeld von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. Ein anderer Fahrer wurde mit 86 km/h gestellt, auch er darf einen Monat lang kein Auto fahren, muß 160 Euro zahlen und bekommt zwei Punkte. Neun weitere wurden mit 73 bis 83 km/h erwischt: Sie erwartet ein Bußgeld zwischen 80 und 100 Euro. Die Geschwindigkeitskontrollen von Polizei und Landkreis zur Verbesserung der Verkehrssicherheit werden fortgesetzt.