Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausreißer (11) aus Buxtehude will allein das nächtliche Hamburg erkunden

tk. Buxtehude. Ein Junge (11) aus Buxtehude wollte am späten Donnerstagabend offenbar alleine Hamburg erkunden. Weil er ohne Begleitung in der S3 von Buxtehude nach Hamburg unterwegs war, benachrichtigen andere Fahrgäste den Zugführer. Der alarmierte die Bundespolizei. Im Bahnhof Harburg nahmen die Beamten den Elfjährigen in ihre Obhut.
Klar - der Junge war ohne das Wissen seiner Eltern unterwegs. Die holten ihn sofort bei der Polizei ab.