Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Autobrand in Mittelsdorf

Ortsbrandmeister Dennis Jednat inspziert den ausgebrannten Wagen (Foto: Hillyer-Funke)
tk. Mittelsdorf. Das war Glück im Unglück: Bei Schweißarbeiten an einem Opel Astra, der in einer Scheune in Mittelsdorf stand, geriet das Heck des Fahrzeugs am Samstagmittag in Brand. Der Fahrzeughalter erkannte sofort, dass der Autobrand auf das Gebäude übergreifen wird und schleppte den brennenden Pkw mit einem Trecker aus der Scheune.
Die Feuerwehr hatte den Brand anschließend mit Löschschaum schnell erstickt. Der Kombi ist ein Totalschaden. Die Kreisstraße 3 musste für eine halbe Stunde komplett gesperrt werden.