Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bewaffneter Raubüberfall auf Stader Spielhalle

tk. Stade. Zwei vermummte Räuber haben am Montagabend gegen 22.45 Uhr eine Spielhalle in Stade an der Bahnhofstraße überfallen. Mit vorgehaltener Waffe forderten sie Geld. Die Mitarbeiterin legte das Geld aus der Kasse in eine Sporttasche und die Räuber verschwanden Richtung Harsefelder Straße.

Einer der Räuber war schlank und hatte einen Arbeitspullover sowie eine Jogginghose und alte Turnschuhe der Marke Puma an. Seinen Kopf hatte er mit einem zweifarbigen Schal verhüllt.

Der Komplize ist ungefähr 1,80 Meter groß und damit etwas kleiner als der andere Täter. Der Mann mit untersetztem Körperbau trug eine dunkle Jack und Arbeitshandschuhe. Das Gesicht war mit einer Sturmhaube vermummt.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 04141 - 102215.