Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brand in Holzhackschnitzel-Lager: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

bc. Westerjork. Ein mit Holzhackschnitzeln gefülltes Lager in Westerjork ist Sonntagmittag in Brand geraten. Gegen 13 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert.

Als die ersten Einsatzkräfte der Ortswehren aus Jork, Borstel und Ladekop am Brandort eintrafen, drang dichter Qualm aus dem ca. 25 mal 25 Meter großen Gebäude.

Unter schwerem Atemschutz musste das Lagergebäude mit Schaum geflutet und Teile der Verkleidung abgenommen werden, um den Schwelbrand unter Kontrolle zu bekommen.

Die Feuerwehr verhinderte, dass das Gebäude komplett abbrannte. Trotzdem beträgt der Schaden geschätzte 100.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt

Die Brandursache ist unklar.