Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brand in Stade: Feuerwehr evakuiert neun Menschen über die Drehleiter

Mit der Drehleiter wurden neun Menschen in Sicherheit gebracht (Foto: Polizei)
tk. Stade. Ein Feuer ist am Mittwochnachmittag auf dem Balkon einer Wohnung in einem Hochhaus in Stade am "Breite-Blöcken-Ring" ausgebrochen. Müll war in Brand geraten. Das Feuer breitete sich über eine geplatzte Scheibe in die Wohnung im zweiten Obergeschoss aus. Die Mieterin konnte rechtzeitig flüchten. Weil aber Rauch durch die offene Tür ins Treppenhaus gelangte, konnten andere Bewohner aus den oberen Stockwerken nicht mehr rechtzeitig ins Freie gelangen. Die Feuerwehr evakuierte neun Menschen mit ihrer Drehleiter von den Balkonen. Verletzt wurde aber niemand.
Die beiden Züge der Stader Feuerwehr hatten den Brand schnell gelöscht. Die Wohnung wurde total zerstört und das Treppenhaus durch Rauch beschädigt. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 100.000 Euro.