Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude: Sextäter mit auffälligen Boots drängt Frau ins Haus und vergewaltigt sie

+++ UPDATE +++ Polizei nimmt den mutmaßlichen Täter fest. Mehr lesen sie hier



tk. Buxtehude. Eine Frau ist am Mittwochabend in Buxtehude das Opfer eines Sextäters geworden: Der Unbekannte klingelte gegen 14.45 Uhr an der Wohnungstür der Frau an der Viverstraße. Sie öffnete und wollte die Tür sofort wieder schließen, weil ein Unbekannter dort stand. Der Mann drängte sie jedoch in die Wohnung und vergewaltigte sie.

Der Täter soll 30 bis 40 Jahre alt und ungefähr 1, 80 Meter groß und auffallend schmächtig sein. Er hat dunkle Haare und einen schwarzen Vollbart. Außerdem hat er eine ausgeprägte Körperbehaarung. Nach Aussagen des Opfers sprach der Mann gebrochen deutsch und soll südländischer Herkunft sein.
Der gesuchte Sextäter trug eine Jeans, ein kariertes Oberteil und darüber eine Jacke. Auffällig sind stark abgewetzte Lederboots mit dunkelbraunen Schnürsenkeln.

Hinweise an die Polizei Buxtehude unter Tel. 04161 - 647115.

Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter am Montag festgenommen.